14.04.2015

L'OREAL Studio Line 'Hot & Go' ** VS. ** GOT2B Föhn O Menal 'express dry Styling Spray'

Gleich zwei Produkte auf einmal gibbet heute. Diese beiden treten gegeneinander an. Weil sie ähnliches versprechen. Da lag ein Vergleich nahe, fand ich.

L'OREAL Hot&Go GOT2B Föhnomenal www.wirtestendenalltag.blogspot.de

Let the battle begin.

L'OREAL Studio Line Hot & Go

L'OREAL Hot&Go GOT2B Föhnomenal www.wirtestendenalltag.blogspot.de

Die quietsche pinke Flasche ist schon einmal total auffällig. Gefällt mir gut.
Es sind 150ml enthalten und kostet ca. vier Euro. Die Flasche hab ich für einen bedingungslosen Produkttest von L'Oreal erhalten.

Das Thermo-Föhn-Spray soll für einfacheres Kämmen und schnelleres Föhnen sorgen. Ebenso soll es Frizz vermeiden und vor fliegenden Haaren schützen.
Das schnellere Föhnergebnis wird durch eine Hitze-Boost-Technologie erzielt.

L'OREAL Hot&Go GOT2B Föhnomenal www.wirtestendenalltag.blogspot.de

Die Flasche wird wie Haarspray verwendet. Ein wenig davon ins feuchte Haar sprühen und etwas verteilen bzw. einkneten.

Meine Haare sind hüftlang und ich sprühe mir das Produkt nicht bis zum Ansatz, da ich Angst vor dem Schmuddelansatz habe.

Die Anwendung ist mehr als einfach und ohne speziell negative Vorkommnisse.
Der Geruch ist okay. Geht in Richtung Haarspray. Kann man leiden, muss man aber nicht. Der Duft hält sich recht lange.

Im Normalfall benötige ich für meine dicken und langen Haare ca. 10 Minuten Föhnzeit.
Ich meine, dass durch die Anwendung des Sprays ein minimaler Erfolg zu sehen ist. Womöglich dauert es eine Minute weniger.
Man könnte schon meinen, dass es etwas schneller trocknet, aber es ist nicht wirklich messbar.

Kann ich meine Haare nun leicher durchkämmen? Kann ich so nicht bestätigen. Ich merke in der Kämmeigenschaft leider keine Veränderung. Weder positiv noch negativ also.

Leider verfügt das Spray über keinerlei Pflegewirkung. Mein Haar ist nach der Verwendung trockener als sonst. Oft muss ich mit einem sanften Ölspray nachhelfen und wieder etwas Glanz reinbringen.

Zusammenfassung:

Positiv
** lang anhaltender Duft
** minimale Verkürzung der Föhnzeit

Negativ
** keine Verbesserung der angepriesenen Kämmeigenschaft
** keine Pflegewirkung - trocknet das Haar aus


GOT2B Föhn O Menal express dry Styling Spray

L'OREAL Hot&Go GOT2B Föhnomenal www.wirtestendenalltag.blogspot.de

Die 200ml Flasche für 3,95€ ist etwas kleiner und breiter als das andere Produkt. Das blau-rosane-Design gefällt mir ebenfalls sehr gut. Es war in meiner dm-Lieblinge Ausgabe vom März enthalten.

Das Pumpspray verspricht den gewünschten Style in kürzester Zeit zu erreichen. Zudem verfügt es über einen Hitzeschutz und verbessert die Form- und Kämmbarkeit.

L'OREAL Hot&Go GOT2B Föhnomenal www.wirtestendenalltag.blogspot.de

Auch hier wird das Spray mittels Pumpstößen ins feuchte Haar eingebracht. Anschließend ein wenig einarbeiten und dann losföhnen und stylen.

Einfache Anwendung. Der Duft ist jetzt leider nicht so mein Fall. Riecht sehr süßlich und 'klebrig'.

In Bezug auf die Föhnzeit muss ich sagen, dass ich das Gefühl habe, es dauert sogar noch länger anstatt dem entgegenzuwirken.
Ich hab einzelne Strähnen, die gefühlt nicht trocken werden und Ewigkeiten brauchen.

Die Haare sind anschließend normal. Ich kann keine Verschlimmerung oder Verbesserung des Trockenheitsgrads feststellen.
Dahingehend bleibt meine Meinung also neutral.

Kämmtechnisch kann ebenfalls keine Änderung festmachen.

Da durch die hüftlangen Haare keine Stylings machbar sind, wie bei kürzeren Haaren, kann ich in Sachen Volumen etc. nicht viel sagen. Da sich sowas bei mir immer 'aushängt'.


Zusammenfassung:

Positiv
** einfache Anwendung

Negativ
** keine Verkürzung der Föhnzeit - eher gegenteilig
** für meinen Geschmack zu penetranter Geruch


Mein Fazit:
Ich finde das Spray von L'Oreal etwas besser, da es einen positiven, wenn auch kleinen, Effekt auf die Föhnzeit hat. Ausserdem finde ich 'sprühen' praktischer als 'pumpen'.
Auch wenn das pinke Spray meine Haare zusätzlich austrocknet, würde ich es dennoch bevorzugen. Ich muss so oder so immer gegen meine trockenen Haare ankämpfen.

Generell würde ich aber sagen, dass ich mir weder das eine, noch das andere Produkt nachkaufen würde, da es für mich nicht 'überlebenswichtig' in meiner Haarroutine ist.

Zudem muss ich vielleicht erwähnen, dass die Ergebnisse hier auf meine Haare und deren Struktur zutreffen, Bei anderen Haarlängen oder -stukturen kann durchaus ein anderes Ergebnis zum Vorschein kommen.

Benutzt ihr solche Produkte? 
Verwendet ihr überhaupt einen Föhn zum Haare trocknen?


Kommentare:

  1. Schade, dass dich die Föhn-Sprays nicht ganz überzeugt haben. Ich benutze aber keinen Föhnspray. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht werden dir irgendwann mal noch besser und dann machen sie vermutlich auch mehr Sinn.
      Bis dato für mich leider nicht.

      Schönen Abend, liebe Mia! (:

      Löschen
  2. Guten Morgen, am liebsten lasse ich meine Haare an der Luft trocknen. Doch ab und an muss ich sie auch mal föhnen und da kommt auf jeden Fall ein Hitzeschutz zum Einsatz. Ich habe Dich soeben für den Liebster Blog Award nominiert: http://magischefarbwelt.blogspot.de/2015/04/10-fragen-mich-liebster-blog-award.html. Vielleicht hast Du ja Lust mitzumachen. Ich würde mich freuen. Natürlich bin ich Dir auch nicht böse, wenn Du keine Zeit dafür findest. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana,
      wenn ich Zeit habe am Wochenende, lasse ich meine Haare auch am liebsten an der Luft trocknen. Finde ich einfach besser und schonender. Sowieso im Sommer geht das ja meistens ratzfatz!

      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  3. das sind ja beide male keine zu guten fazits. danke für den ehrlichen bericht.
    liebe mittwochsgruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jup, hätte besser sein können. Vielleicht verbessern die was?! Naja, schönreden brauchen wir ja auch nix, ne?
      Danke, liebe Jenny - schönen Abend wünsch ich dir!

      Löschen

Blogger Template by Clairvo