25.03.2013

LACOSTE Eau de Lacoste

Es erreichte mich vor einiger Zeit mal wieder eine Duftprobe, für die ich mich bei Gesichtsbuch beworben hatte. Hey, wär hätte es gedacht.

Etwas negatives gleich vorneweg. Es war sehr viel Umverpackung für relativ wenig Inhalt.
Da möchte ich doch die Hersteller und Werbeagenten mal um etwas mehr Nachhaltigkeit bitten. Aber genug gemotzt.

Zur restlichen Verpackung:
Das 6ml Fläschchen finde ich ganz entzückend. Der Rollerball hats mir auch angetan. ICH finde, dass man damit viel besser dosieren kann, als mit dem klassischen Zerstäuber. Der ständig klemmt und verklebt.
Sehr handlich und passt zum Beispiel immer gut in die Handtasche. Und sei sie noch so klein.

Den Duft selbst liebe ich. Aber erst, wenn er sich entfaltet. Kurz nach dem Auftragen ist er noch nicht so meins, aber DANN... aww.
Wie kann man den beschreiben? Blumiges Cotton. Es riecht nach Textil. Aber nicht negativ. Nach einem tollen und neuen Kleidungsstück aus frischer Baumwolle plus klitzekleine Blumen, die ihren Duft versprühen.

Hach, ich komm ins Schwärmen. Aber ich find ihn wahnsinnig toll. Den Duft. Schade nur, dass er nicht so lang anhaltend ist. Ich habe nach kurzer Zeit schon wieder das Gefühl 'duftfrei' zu sein. Was mich natürlich nicht daran hindert, nochmal mit dem Rollerball drüber zu fahren.

Folgende Beschreibung konnte ich bei Douglas finden:
Eau de Lacoste versprüht ein Gefühl von Sinnlichkeit. Das Parfum eröffnet mit einer prickelnden Frische aus weißer Ananas, Mandarine und Bergamotte. Pure Reinheit erfüllt das Herz des Duftes: Ein weißes Blumenbouquet aus Orangenblüte, Jasmin und Ananasblüte erweckt die schmeichelnde Natur sanfter Baumwolle zum Leben. Im Fond hallt cremige Sinnlichkeit nach – eine zarte Resonanz von Sandelholz und Vanille, umhüllt von Vetiver und Perubalsam. Eau de Lacoste besticht durch seine unprätentiöse Formel, denn sie birgt einen beeindruckend authentischen Charakter.
Quelle

Nichts desto trotz bin ich sehr begeistert von dem Duft aus dem Hause Lacoste und kann eine absolute Empfehlung aussprechen, wenn jemand einen leichten, sommerlichen Duft sucht.

Zu kaufen gibts das EdP unter anderem bei Douglas.
30ml für 42,95€

Nicht ganz billig, wie ich finde, auch dadurch, dass man wahrscheinlich öfters nach'duften' muss.
Aber ja, was tut man nicht alles

Ich verdufte dann mal...

Kommentare:

  1. komisch, den neuen damenduft von lacoste den ich testen durfte hielt auch nicht lange an. irgendwas scheinen die da falsch zu machen :P
    gglg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht ist das die Verkaufsstrategie, denn so ist es ja auch schneller wieder leer ;)

      Löschen

Blogger Template by Clairvo