29.04.2014

BECEL Gold

www.wirtestendenalltag.blogspot.deMargarine oder Butter? Das ist hier die Frage.

Von den Probierpionieren hab ich zwei Packungen der neuen Becel Gold bekommen.
Wir dürfen testen. Herzlichen Dank dafür!

Becel wirbt mit dem Werbeversprechen: Gesunde Alternative zu Butter, die man mit ganzem Herzen genießen kann.

Das soll wohl ein Hinweis auf die angebliche Cholesterinwertsenkung sein, für die Becel seit vielen Jahren 'bekannt' ist.
Ist das aber tatsächlich so?

Ich hab mich ein wenig im Internet belesen und ich glaube man kann sagen: NEIN!
 „Der Effekt der Cholesterinsenkung ist so gut untersucht wie kaum etwas in der Medizin. Man kann sagen, dass gesunde Menschen bezüglich einer Lebensverlängerung nicht davon profitieren“; dies gelte nur für Menschen, die bereits einen Herzinfarkt hatten oder unter einer Erkrankung der Herzkranzgefäße leiden, statistisch aber auch nur zwei Prozent. Quelle
Letzten Endes juckt mich das eh nicht so wirklich, da ich mit dem ganzen Gedöns von wegen 'ich achte auf Inhaltsstoffe blahblah' nichts anfangen kann.

Doof finde ich nur, wenn man mit etwas wirbt, das dann nicht so ist oder so zutrifft wie beschrieben.

www.wirtestendenalltag.blogspot.de

Also nun aber mal zum Produkt.

Optisch wirkt die Verpackung schick. Durch das 'güldene' finde ich sie nett anzusehen.
Der Inhalt ist nochmal extra mit einer Folie geschützt, die man vor dem ersten Gebrauch abziehen muss. Der Deckel ist wiederverschließbar.
www.wirtestendenalltag.blogspot.de

Das Streichfett sieht letztlich aus wie jedes andere auch. Sorry, aber is nun mal so. (:

Das Positive an Margarine ist, dass sie in jeglichem Zustand streichfähig ist. Also egal ob ich sie eben aus dem Kühlschrank geholt oder ob ich sie schon den halben Tag auf dem Tisch stehen habe. Immer streichzart.
www.wirtestendenalltag.blogspot.de

Geschmacklich wirbt Becel mit 'feinem Buttergeschmack'. Den riecht man auch beim Öffnen.
Leider schmecke ich davon rein gar nichts. Entweder ist meine Zunge kaputt oder es schmeckt einfach nicht danach. Wobei ich eher auf Letzteres tippe.

Ist ja theoretisch auch nicht so wild. Wenn ich nen Buttergeschmack will, dann nehm ich die Butter ;)

Wir haben die beiden Becher pur gegessen auf dem Brot, zum Kochen verwendet, fürs Anbraten und Einfetten etc.
Gebrauchen kann man die Margarine sehr vielfältig. Abgesehen von der nicht vorhandenen Butternote spricht auch in Sachen Geschmack absolut nichts gegen Becel gold.
Wer zudem auf Omega 3 und 6 Fettsäuren achtet, der ist mit Becel gold gut beraten.

Die Becher kommen mit 250g Inhalt daher und belaufen sich preislich auf 1,49€ UVP.
Becel gold gibts bereits seit 2013 im Handel. Ist also kein wirklicher Newbie mehr.

Wer war denn noch unter den Probierpioniertestern
Was ist euer Eindruck? Fan oder Nicht-Fan?

Kommentare:

  1. Hallo Sarah, wir haben die Becel Gold auch getestet.
    Wir haben schon einen Buttergeschmack herausgeschmeckt und wenn man aus gesundheitlichen Gründen auf die Cholesterinwerte achten muss, ist dieses Streichfett eine gute Alternative zur Butter. Es ist immer wieder interessant, wie verschieden die Geschmäcker sind. Viele Grüße von Testruebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt allerdings. Zum Glück muss ich da nicht drauf achten und kann essen was ich will.
      Super ist natürlich, dass sie immer streichfähig ist, im Gegensatz zur Butter (:

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! (:

      Löschen

Blogger Template by Clairvo