28.08.2014

HERBAL ESSENCES Clearly naked

Clearly Naked - wirtestendenalltag.blogspot.de
Heute erzähl ich euch vom Botschafterprojekt von for me.
Das Projekt dreht sich um die 'Clearly naked'-Reihe von Herbal Essences.


Ich muss zugeben, dass ich Herbal Essences früher sehr oft gekauft habe, einfach weil es so bombig gerochen hat. Dann haben sie das Verpackungsdesign umgestellt und dann hab ich es nicht mehr gekauft. Dazu erkläre ich aber nachher noch etwas.

Die Serie wirbt mit 'Silikonfreiheit' etc. und ich dachte mir erst 'Och nöö, schon wieder dieses Thema', aber dann hab ich versucht die Sache wertneutral zu betrachten.
Naja, um ehrlich zu sein ist mir das nicht gut gelungen. Ich dachte wirklich 'Kacke, das wird die Haare noch mehr ruinieren!'

Aber erstmal einige Details zum Produkt.

Clearly Naked - wirtestendenalltag.blogspot.de
Shampoo

- Farblos - normale Konsistenz - duftet frisch und leicht nach Minze - beeinhaltet weißen Tee -

versprochene Eigenschaften:

** glättet die Haaroberfläche, sodass Licht besser reflektiert wird
** satter, natürlicher Glanz
** keine Parabene, keine Silikone, keine Farbstoffe
** langanhaltender, frischer Duft

Klingt erstmal gut, nicht wahr?
Clearly Naked - wirtestendenalltag.blogspot.de
Spülung

- typische weißliche Farbe, die alle Spülungen haben - etwas cremigere Konsistenz - gleicher Geruch -

versprochene Eigenschaften:

** macht die Haare leicht kämmbar
** verleiht Kraft und bewahrt die Feuchtigkeit
** keine Parabene, keine Farbstoffe und nur ein reduzierter Anteil an Silikonen

Da hat sich Herbal natürlich einen Coup einfallen lassen, es wird mit Silikonfreihheit geworben, was aber nur auf das Shampoo zutrifft. Gut, mir ist das eh relativ Banane, denn es stört mich nicht, wenn Silikone drin sind.

Ich will hier jetzt keine Diskussion über Silikone entfachen oder anstossen, jeder muss das für sich entscheiden. Ich schilder heut nur meine Erfahrung.

Ich war - wie gesagt - skeptisch. Hab mich aber irgendwann doch ans Testen gemacht.
Shampoo & Spülung aus der Glanz-Reihe.

Clearly Naked - wirtestendenalltag.blogspot.de

Das Shampoo ließ sich gut aus der Flasche entnehmen und schön ins Haar einmassieren. Schäumt ganz toll und riecht dabei angenehm frisch.
Nachdem ich das Shampoo ausgewaschen habe, bin ich erst erschrocken, denn meine Haare fühlten sich zerzaust und rauh an. Kein tolles Gefühl.

Dann hab ich sofort die Spülung draufgeklatscht. Ich brauch davon recht viel, da meine hüftlangen Haare bisschen mehr Material benötigen.
Lässt sich aber einfach im Haar verteilen und wird dank der feuchten Haare auch noch etwas flüssiger.
Kurz einwirken lassen - ausspülen.
Direkt beim Ausspülen hab ich dann gemerkt, dass die Haare wieder geschmeidig sind. Hat mich dann doch beruhigt. Ich schiebe das auf den kleinen Anteil Silikone, die in der Spülung drin sind! ;)

Nach der ersten Haarwäsche konnte ich im getrockneten Zustand noch keinen Unterschied erkennen. Den hab ich erst nach dem zweiten oder dritten Mal bemerkt.
Meine Haare sind deutlich 'gesünder' - oder zumindest sehen sie so aus und fühlen sich so an.
Sie wirken glatter und lassen das Licht schöner reflektieren. Ein natürlicher Glanz könnte man sagen. Den hab ich bei meiner Haarstruktur (sehr dickes Haar und leichte Naturkrause) sonst nur durch das Glätteisen erzeugen können. Ansonsten sahen sie i m m e r etwas zu trocken, spröde und leicht wuschig aus.

Ich war echt baff. Konnte das gar nicht glauben, aber dieses Shampoo und die Spülung sind ganz wunderbar. Ich hab es mir auch schon nachgekauft, weil ich es so gut fand.
Es hat mich wirklich überzeugt und daher kann ich es auch ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen.
Clearly Naked - wirtestendenalltag.blogspot.de

Ich hab allerdings noch den ein oder anderen Punkt zur Verbesserung.
Erstmal die Verpackung.
Alles schön und gut, sieht toll aus und so.. aber liebe Entwickler: Habt ihr euch das wirklich schonmal in der Praxis angeschaut?
Bei der Spülung muss ich - zum Ende hin zumindest - dermaßen schütteln und quetschen, dass ich überhaupt noch was raus bekomme und es nervt mich ohne Ende. Sowas kann ich gar nicht leiden.
Eure alten Flaschen - die es ja aktuell wieder im Handel gibt und mit denen ich mich direkt eingedeckt habe - waren perfekt. Stinknormale Öffnung. Einfach in der Dosierung.
Also sowas würd ich mir wieder wünschen!

Auch wieder fällt mir auf, dass die Spülung weniger Inhalt hat, als das Shampoo. Obwohl das ergieber ist, als die Spülung. Eine Erklärung für den geringeren Inhalt hab ich bis heute noch nicht.
Ich werde wohl dumm sterben :D

Problematisch sehe ich auch die Werbung mit 'Silikonfrei' an. Klar, beim Shampoo trifft das zu, aber bei der Spülung nicht. Sicherlich ist es auf der Flasche auch so nicht vermerkt, aber ich fürchte, dass die ganz genauen Leute dies bemängeln könnten. Also die, die sowieso Anti-Alles sind.. Aber gut... war nur ein Gedanke.

Sonst bin ich mehr als zufrieden und echt dankbar, dass ich die Serie testen durfte. Wenn ich ehrlich bin, hätte ich das sonst niemals gekauft oder ausprobiert. Einfach weil es mich diese Silikongeschichte nicht juckt und ich nicht speziell drauf achte.

Clearly Naked - wirtestendenalltag.blogspot.de

Nun gut! Bei Clearly naked gibts noch zwei weitere Shampoo-Varianten.
** Das Feuchtigkeitsshampoo mit Minze und Rosmarin und das
** Volumenshampoo mit Minze und weißer Grapafruit.

Die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen bei
2,69€ für das 250ml Shampoo und ebenfalls 2,69€ für 200ml Spülung.

Falls jemand Interesse an Probesachets und Rabattgutscheinen hat, hinterlasst mir einen Hinweis in den Kommentaren und ich sende euch gern welche zu.

Mein Fazit:
Gelungene Pflege für meine Haare. Toller Glanz und eine schöne Haaroberfläche sind das Ergebnis nach mehreren Wochen Anwendung.
Ich bin sehr zufrieden und habe auch schon nachgekauft.
Danke an for me und an Herbal Essences für die Testmöglichkeit!

Was haltet ihr von der neuen Serie? Schon probiert?


Kommentare:

  1. Mir sind Silikone soweit auch egal... ;) Hatte das Shampoo+Spülung in meinen dm-Lieblingen, bin aber bis dato noch nicht dazu gekommen, sie zu benutzen. Aber durch deinen Bericht freue ich mich schon darauf :)
    LG Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, da waren die vor nicht allzu langer Zeit mal drin.
      Lass mich wissen, wie du es findest! (:

      Löschen
  2. ich mag den duft von den shampoos immer sehr. aber ich gehöre auch zu denjenigen die silikone vermeiden, zumindest versuche ich das.
    ich wünsche dir ein tolles wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dir auch ein schönes Wochenende! (:

      Löschen
  3. Probiert habe ich noch nicht aber auch ich war Fan von diesem Shampoo aber nach der neuen Verpackung erging es mir wie dir,,,,,,,,
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zu wissen, dass ich nicht allein damit bin (:

      Löschen

Blogger Template by Clairvo