15.06.2014

GARNIER Fructis Prachtauffüller

www.wirtestendenalltag.blogspot.deHallo ihr Lieben,

als Mitglied der Garnier Blogger Academy hat man das Privilig, das ein oder andere Mal Produkte zu probieren, bevor sie auf den Markt kommen.
So auch in diesem Fall.

Es erreichte mich ein Paket mit der 'Prachtauffüller'-Serie von Fructis.
Launch Juni 2014.

Ein Traum in pink. Allein der Optik wegen verführt es zum Kauf.

Die Serie besteht aus Shampoo, Spülung, Creme-Kur und Serum.

Starten wir aber in der Reihenfolge der Anwendung.
Da wären zu aller erst das Shampoo und die Spülung.

www.wirtestendenalltag.blogspot.de

Garnier sagt darüber:
Das innovative Fibra-Cylane Molekül füllt die Haarfaser auf und sorgt so dafür, dass das Haar fühlbar, sichtbar uns messbar verdichtet wird. Es wird samtig weich und schwungvoll.
Das Shampoo kommt in einer praktischen 250ml Flasche daher, mit der man einfach dosieren kann.
Es ist sehr ergiebig und schäumt ausreichend, sodass man wenig Produkt benötigt.
Der Duft ist umwerfend fruchtig und süßlich.

www.wirtestendenalltag.blogspot.de www.wirtestendenalltag.blogspot.de

Die Spülung hat eine ähnliche Flasche nur 'verkehrt' herum und es sind nur 200ml enthalten.
Die Konsistenz ist etwas dicker und cremiger. Ich benötige daher etwas mehr Produkt, weil es sich nicht so gut verteilen lässt und es nicht schäumt.
Der Duft ist der gleiche, wie beim Shampoo.

www.wirtestendenalltag.blogspot.de www.wirtestendenalltag.blogspot.de

Nach dem Auswaschen sind meine Haare schön geschmeidig und fühlen sich gepflegt an.

www.wirtestendenalltag.blogspot.de

1-2 Mal die Woche empfiehlt sich die Anwendung der Haarkur. Diese soll man in die Längen und Spitzen einarbeiten, ca. 3 Minuten einwirken lassen und dann wieder gründlich ausspülen.
Ich kann jetzt keinen sonderlichen Unterschied zu anderen Kuren feststellen, ausser dass sie toll riecht. Die Pflegeleistung ist in etwa die gleiche, wie bei anderen Kuren.

www.wirtestendenalltag.blogspot.de
Der 300ml Tigel ist schön groß, sodass man sehr einfach hineingreifen kann. Die Kur ist etwas flüssiger als andere, sprich man muss darauf achten, dass sie einem nicht aus den Fingern gleitet. Die Konsistenz macht sich allerdings positiv beim Verteilen bemerkbar, da es deutlich einfacher geht.


www.wirtestendenalltag.blogspot.deWer über platte Haarlänge klagt, dem soll durch das Serum geholfen werden.

Man packt sich 1-2 Pumpstöße auf die Hand und verteilt diese gleichmäßig auf das gewaschene oder handtuchtrockene Haar und kann anschließend wie gewohnt stylen, föhnen, etc.
In dem Pumpspender sind 50ml enthalten.

www.wirtestendenalltag.blogspot.deDas Serum ist flüssiger als die Haarkur. Also ich zumindest hab mir die Konsistenz etwas anders vorgestellt.
Ich würde es mit der Festigkeit eines flüssigen Make-ups vergleichen.

 
Es ist jetzt bei meinen Haaren nicht so, dass sie zu dünn wären, eigentlich fast im Gegenteil, daher ist der Fakt, dass der PrachtAUFFÜLLER bei mir nicht auffüllt - im Sinne von mehr Haarpracht - auch nicht so dramatisch. Was ich allerdings positiv beobachten konnte, ist, dass meine stumpfen und trockenen Haare sehr wohl glänzender, glatter und weicher sind.
Ein sehr positiver Effekt wie ich finde.

Ich bin mit der neuen Fructis-Serie also völlig zufrieden und werde mir auch in Zukunft einige Artikel kaufen.
Das Shampoo und die Spülung kosten je 2,00€
Den Tigel mit der Creme-Kur gibts für 4,00€ und das Serum ist für 5,00€ zu erwerben.
Mit den Preisen kann ich leben.

www.wirtestendenalltag.blogspot.de

Unter www.ilovemyhair.de findet man tolle Tricks und Tipps fürs Styling, die Pflege und weitere Angebote, die nach und nach dazukommen. Ausserdem können dort noch Proben der pinken Serie bestellt werden. Solange der Vorrat reicht natürlich.
Drück euch die Daumen, dass ihr noch etwas erwischt!

Wer von euch durfte den Traum in pink denn auch schon probieren?
Habt ihr noch prächtig aufgefüllte Haare?


Kommentare:

  1. es haben ja total viele die produkte getestet, leider muss ich immer wieder das gleiche schreiben, durch die silikone ist die serie nichts für mich und sogar mein friseur riet schon vor einigen jahren von dieser marke ab, wegen der nicht sehr guten inhaltstsoffe, es scheint sich nicht viel geändert zu haben ;(
    trotzdem lieben dank für die vorstellung. liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich nicht beurteilen, meinen Haare gefällt es bisher sehr gut.
      Vielleicht bin ich da echt unempfindlich. Bin froh drüber!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. für meine drei Haare doch gut geeignet,ich werde mich mal umsehen
    lg

    AntwortenLöschen

Blogger Template by Clairvo