16.01.2016

MAYBELLINE The Falsies 'Push up Drama' Mascara

Hello again!


Wie die ein oder andere unter euch vielleicht weiß, hab ich regelmäßig Schwierigkeiten die passende Mascara zu finden. Unter anderem, weil ich das Luxusproblem habe, über lange Wimpern zu verfügen und - für meinen Geschmack - die meisten Mascaras für Menschen mit kurzen Wimpern gemacht werden. Ergo: passt für mich nicht.

Daher war ich gleich Feuer und Flamme, als ich von Rossmann die Möglichkeit bekam eine Neuheit von Maybelline auszuprobieren.

The Falsies »Push up Drama«

maybelline the falsies push up drama mascara rossmann drogerie www.wirtestendenalltag.blogspot.de

Was verspricht uns dieser ominöse Name?

Mehr Volumen. Mehr Länge. Mehr Schwung. Erlebe, wie weit deine Wimpern gehen können. Bereit für den Push-up-Effekt?
• Unsere beste Bürste pusht die Wimpern um bis zu 45 Grad.
• Die speziellen Borsten in Körbchenform trennen die Wimpern fächerförmig und lassen die Augen dadurch größer wirken.
• Die besondere Textur der Mascara verleiht den Wimpern dramatische Fülle und garantiert ein leichtes Tragegefühl.
• Für dramatisch lange, volle Wimpern und einen unwiderstehlichen Augenaufschlag.
Quelle

 Schauen wir uns doch genauer an, wa?

maybelline the falsies push up drama mascara rossmann drogerie www.wirtestendenalltag.blogspot.de

Also die Borsten sind ja wirklich was Neues für mich. Sie sind cupförmig. Erkennt man leider nur nicht, wenn sie mit Mascara benetzt sind. Daher habe ich ein Bild zur Veranschaulichung von Maybelline 'ausgeliehen'.

maybelline the falsies push up drama mascara rossmann drogerie www.wirtestendenalltag.blogspot.de
Bildquelle: Maybelline.com

Die Bürste an sich ist gerade gehalten. Wenn ich den Applikator rausziehe bleibt ausreichend Mascara an den Borsten hängen. Nicht zu viel, nicht zu wenig. Für mich völlig in Ordnung.

Die Anwendung selbst gestaltet sich völlig normal. Meine Wimpern werden gut bedacht und haben optisch direkt eine dichtere und längere Wirkung.

Man kann sie in einer Schicht auftragen, dann erhält man einen natürlicheren Look.
Wenn schichten möchte, sollte man sie kurz antrocknen lassen. Geht recht schnell.
Bei mehrfachem Tuschen besteht oft die Gefahr, dass Fliegenbeine entstehen, weil es verklebt.
Auch bei der Push up Drama sollte man vorsichtig sein, damit es nicht klumpig wird.

Meine Wimpern sind recht lang und haben einen leicht natürlichen Schwung.
Ich habe das eine Auge ohne vorherige Verwendung der Wimpernzange getuscht und das andere nach Wimpernzangenanwendung.

maybelline the falsies push up drama mascara rossmann drogerie www.wirtestendenalltag.blogspot.de maybelline the falsies push up drama mascara rossmann drogerie www.wirtestendenalltag.blogspot.de
maybelline the falsies push up drama mascara rossmann drogerie www.wirtestendenalltag.blogspot.de maybelline the falsies push up drama mascara rossmann drogerie www.wirtestendenalltag.blogspot.de
maybelline the falsies push up drama mascara rossmann drogerie www.wirtestendenalltag.blogspot.de

maybelline the falsies push up drama mascara rossmann drogerie www.wirtestendenalltag.blogspot.de

Ohne vorheriges Biegen sehen die Wimpern geordneter aus. Was jedoch auch daran liegen kann, dass bei mir eine Seite immer ein bisschen bescheuerter aussieht als die andere, weil man in verschiedenen Winkeln tuscht. Jedenfalls kann man schon einen leichten Schwung bzw. 'push up' erkennen, jedoch ist der Effekt auf dem anderen Auge deutlicher zu erkennen. Natürlich nicht verwunderlich, da ich die andere Seite mit der Zange gebogen habe.

Aus meiner Sicht ist die Push up Drama Mascara gut und einfach anzuwenden. Meine Vermutung ist allerdings, dass sich der Effekt nur bei längeren Wimpern zeigt. Wenn auch nicht extrem.

Bei Menschen mit relativ kurzen Wimpern könnte ich mir vorstellen, ist der Effekt gleich Null.
Eine Verdichtung der Wimpern ist mit Sicherheit bei jedem zu erkennen.

Selbstverständlich ist der Schwung ein anderer, der durch die Zange erzeugt wird. Ich finde den persönlich auch schöner. Aber wer da nicht korinthenkackermäßig drauf achtet, wird mit der Mascara von Maybelline völlig zufrieden sein.

Aufgetragen und getrocknet bleiben die Wimpern doch recht weich. Was ich positiv begrüße, denn diese harten, sterrigen Wimpern brechen sonst viel einfacher und ich empfinde es als unangenehm, solche 'Stacheln' an den Lidern zu haben.

Ingesamt hat die Mascara 9,5ml Inhalt und ist im geöffneten Zustand sechs Monate haltbar. Die Kosten betragen rund 10 Euro.
In Deutschland gibt es bisher nur die Farbe 'schwarz'.
In Amiland gibts natürlich wieder mehr: 'Blackest Black', 'Very Black' und 'Brownish Black'.

Bis dato hab ich auch noch keine waterproof Version entdecken können.

Mein Fazit fällt eigentlich positiv aus.
Die Anwendung ist einfach und das Ergebnis ist völlig zufriedenstellend.
Den Preis liegt aus meiner Sicht im Normalbereich.

Habt ihr die Mascara schon bei Rossmann entdeckt? 
Legt ihr Wert auf den Schwung?

Kommentare:

  1. für den preis finde ich das ergebnis recht ordentlich :) du bist aber auch gesegnet mit tollen wimpern :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Da ich auch zu langen Wimpern neige würde mich persönlich das Produkt interessieren,
    also auf zu Rossmann :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich probiere gern verschiedene Mascaras aus. Schön das du zufrieden bist ;-) LG

    AntwortenLöschen
  4. Oh hast du schöne Wimpern liebe Sarah! Ich kenn mich ja bei dem ganzen Make-Up-Thema noch nicht so aus und hab bisher Mascara danach gekauft, wie toll die Verpackung aussah :D Aber dein Kommentar zu kurzen und langen Wimpern hat mich nachdenklich gemacht. Ich hab nämlich immer das Problem, dass meine getuschten Wimpern abfärben und ich dann über den Augen auch Mascara kleben habe. Bisher dachte ich immer, dass ich was falsch mache oder es daran liegt, dass ich keine Wimpernzange habe, aber vielleicht sind meine Wimpern ja auch einfach nur länger als normal? Wäre das ein möglicher Grund? Oder stell ich mich doch einfach nur zu blöd an? :D

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anne,
    also ich denke, dass es auf jeden Fall an der Länge liegen kann. In der Regel trag ich mehrere Schichten Mascara auf und achte dann auch drauf, dass es gut antrocknet. Es gibt natürlich auch Mascara die generell schlecht oder gar nicht so richtig trocknet. Dann kann das passieren, dass du 'Abdrücke' unter den Augenbrauen oder am unteren Lid bekommst. Versuch mal weniger zu nehmen, es trocknen zu lassen und dann nochmal ne Schicht drüber zu machen.
    Und das mit der Verpackung kenne ich gut. Bin manchmal auch ein Verpackungsopfer und dann muss es einfach mit - egal ob es gut ist oder nicht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die Tipps, das werde ich beim nächsten Mal beherzigen :)

      Löschen
  6. Dein Luxusproblem möchte ich auch haben^^ Ich hab sogar am unteren Wimpernrand quasi gar keine Wimpern.

    Toller Bericht.

    Liebe Grüsse

    flowery

    http://beautynature-ch.blogspot.ch

    AntwortenLöschen

Blogger Template by Clairvo